Die Osterfeuer von Attendorn (Panoramafoto)

Manche Fotos nimmt man auf, veröffentlicht sie und sie erfreuen sich direkt mehr oder weniger großer Beliebtheit. Andere Fotos findet man zwar selber schön, aber es gibt nicht so wirklich Interesse an diesen. Wie ich jetzt erleben durfte, gibt es aber auch Fotos, von denen man als Fotograf gar nicht selber mitbekommt, dass sie sich einer gewissen Beliebtheit erfreuen.

Die Geschichte hinter dem Bild

So geschehen mit einem Foto, das ich 2015 von den Osterfeuern in Attendorn aufgenommen habe. Das Bild war Teil einer Bildserie, die verschiedene Lichtsituationen vom immer gleichen Standort zeigte. Die Krönung war dabei eine Ansicht, die am Ostersonntag die Osterfeuer an den Toren der Stadt Attendorn zeigte. Ich habe das Foto damals auf meiner Seite veröffentlicht und dann aber nie wieder so wirklich was davon gehört. Bis jetzt.

5 Jahre nach der Aufnahme hält das Corona-Virus die Welt in Schach. Das hatte leider auch zur Folge, dass die Osterfeuer in diesem Jahr nicht stattfinden durften. Vielleicht waren es die Gedanken an die schöne Attendorner Tradition, die einige dazu veranlasste, sich nach Fotos umzuschauen. Und so kam es, dass ich binnen weniger Tage mehrere Anfragen bekam, ob das Foto denn zu kaufen sei. Außerdem hat auch das Attendorner Stadtarchiv Interesse an dem Bild bekundet. Man erzählte mir, dass es vor ein paar Jahren schon in den Whatsappgruppen der Vereine kursierte, aber dabei niemand so recht wusste, woher das Bild kommt, bis man mich nun ausfindig machen konnte!

Die Fotos

Das hat mich natürlich sehr gefreut und nach so einer langen Zeit auch ein wenig überrascht. Daher möchte ich hier nochmal die ganze Serie zeigen.

Attendorn Teil 1
Attendorn Teil 2
Attendorn Teil 3
Attendorn Teil 4
Attendorn Osterfeuer

Außerdem habe ich nochmal in meinem Archiv geschaut und noch eine Panoramaaufnahme der nächtlichen Stadt gefunden, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte:

Attendorn Osterfeuer Panorama

Die Fotos können natürlich auch gerne gekauft werden. Bitte ladet sie euch nicht einfach runter. Die Qualität hier auf dem Blog reicht eh nicht für einen Druck o.ä. und ich denke es ist nachvollziehbar, dass ich als Fotograf meine Brötchen eben durch den Verkauf von Bildern wie diesen verdiene. Die Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Fotos kaufen

Da nun aber durchaus ein gewisses Interesse an den Bildern besteht, biete ich drei Optionen zum Kauf an:

Option 1: Digitaler Download

Ich schicke euch die Bilddatei in voller Auflösung mit der Genehmigung es einmalig für euren privaten Nutzen zu Drucken. So könnt ihr euch selber aussuchen, wo und wie ihr es druckt. Für ein Bild kostet das 30 Euro*.

Option 2: Fertiger Druck

Ihr sagt mir, was euch vorschwebt: Endformat, Art des Druckes, usw. und ich kümmere mich um die gesamte Druckvorbereitung und Abwicklung des Druckes. Zu den eigentlichen Druckkosten berechne ich eine Gebühr von 50 Euro. Ich greife dabei auf externe Firmen zurück, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe.

Beispiel: Die Druckkosten für ein Foto, das hinter Acrylglas aufgeklebt wird, betragen im Format 60*40cm circa 120€. Insgesamt wären das also 170 Euro*. 

Der Vorteil dabei ist, dass ich die Datei an das Druckverfahren anpassen kann, sodass das Endergebnis durch Farbechtheit und eine größere Schärfe überzeugt, als das bei einem Druck aus einer „normalen“ Datei der Fall wäre.

Option 3: Postkarte

Ich habe vor einer Weile mal Postkarten gedruckt, unter anderem mit dem Osterfeuer-Motiv. Davon habe ich noch ein paar übrig. Bei großem Bedarf drucke ich auch gerne nochmal nach. Die Infos dazu findet ihr hier.

Ich habe hier leider keine Shop-Funktion. Falls also nun jemand Interesse an einem der Fotos oder an der ganzen Serie hat, schreibt mir einfach eine Mail an info@janhuesing.com mit dem Bildnamen des Bildes, für das du dich interessierst.

* Die Preise sind Endpreise, nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet (Kleinunternehmerregelung).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.